Altpfadiverein

« Einmal Pfadi – Immer Pfadi »

Alt ist man in der Pfadi bereits mit 21 Jahren und damit Mitglied im APV. Als solches ist man eingeladen, an einigen Anlässen im Jahr in Nostalgie zu schwelgen und die Aktiven beziehungsweise den Heimverein mit Muskelkraft, Netzwerk und finanziell zu unterstützen. Ausserdem trägt er damit zum Austausch der Generationen bei und hilft, alte Pfadi-Bekanntschaften nicht aus den Augen zu verlieren. Der APV wird von einem fünfköpfigen Vorstand geleitet und umfasst ungefähr 160 Mitglieder.

Für weitere Informationen oder Anliegen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Matthias Landolf v/o Argon
APV Präsident
argon@pfadigottstatt.ch